Renate Palberg

Kontaktadresse

Im Beckram 38

46242 Bottrop

Seit 1989 gehört Renate Palberg dem Rat der Stadt Bottrop an. Renate Palberg ist 69 Jahre alt, von Beruf Diplom-Sozialpädagogin und war über viele Jahre hauptberuflich bei der Arbeiterwohlfahrt tätig. Ehrenamtlich betätigt sie sich seit fast 30 Jahren im AWO Ortsverein Fuhlenbrock. Seit vergangenem Jahr ist sie auch 2. Vorsitzende des S.V. Blau Weiß Fuhlenbrock. Seit zehn Jahren steht sie dem Ortsverein Fuhlenbrock-Heide vor.

Im Ortsteil Fuhlenbrock-Heide war sie beteiligt am Ausbau der Sterkrader Straße, der Beseitigung der "Köttelbecke" in der Kleingartenanlage "Am Beckramsberg", der Neugestaltung des Kinderspielplatzes Lessing- und Wohlgemuthstraße, der Wiederaufstellung eines Briefkastens an der Sterkrader Straße sowie dem Ausbau der Siepenstraße.

Für die Verlegung des Fußballvereines S.V. Blau Weiß Fuhlenbrock von der Ketteler Straße zur Jacobianlage engagiert sie sich bereits seit vielen Jahren. Die Umsetzung soll im nächsten Jahr erfolgen und mit einem zusätzlichen Kunstrasenplatz und einem neuen Spielfeld für die E- und F-Jugend den Anforderungen des Vereins, vor allem der vielen Kinder-und Jugendmannschaften, endlich gerecht werden. Im Rat der Stadt steht Renate Palberg für die Bereiche Jugend, Soziales und Gesundheit. Als Vorsitzende des Ausschusses Soziales, Gesundheit und Familie und langjährige stellvertretende Vorsitzende des Jugendhilfeausschusses konnte sie wichtige jugend- und sozialpolitische Schwerpunkte in der Stadt anstoßen und durchsetzen. Als Ansprechpartnerin steht sie allen Bürgerinnen und Bürgern der Stadt, besonders aber auch den Menschen im Stadtteil Fuhlenbrock-Heide, zur Verfügung.