Werner Kamratowski

Kontaktadresse

Am Hasebrink 6

46238 Bottrop

Seit 1994 steht Werner Kamratowski im Rat der Stadt Bottrop für die Themen Stadtentwicklung, Wirtschafts- und Jugendförderung. Dies soll auch so bleiben – damit Bottrop und der Stadtteil Welheim, in dem er geboren wurde, profitieren.

Welheim hat in der Vergangenheit ein neues Gesicht bekommen und verändert sich weiter – von der Arbeitersiedlung zur Gartenstadt. Ehemals grau und trist, ist Welheim heute schön, lebens- und liebenswert. So hört es Werner Kamratowski oft von Gästen, die das alte Welheim kennen und nach vielen Jahren wieder einmal zu Besuch sind. Und auch die Welheimer selbst haben diese Entwicklung nicht nur herbeigeführt, sie leben heute in einem Stadtteil mit Vorzeigecharakter, der anderen Städten als Vorbild dient. Damit die Entwicklung so weitergeht, will der Ratsherr auch weiterhin positive Akzente setzen.

Durch eine konsequente Politik sollen weitere Gewerbegebiete erschlossen werden, so dass sich Unternehmen ansiedeln und neue Arbeitsplätze entstehen können. Nach Jahren der Planung und auch gegen den Protest einiger weniger soll mit dem Ausbau der B 224 endlich der geforderte Lärmschutz kommen, der den Stadtteil noch wohnlicher machen wird. In der Gartenstadt Welheim soll der Straßen- und Kanalbau in Angriff genommen werden. Im Schul- und Sportplatzbereich soll die Modernisierung vorangetrieben werden.

Werner Kamratowski setzt sich dafür ein, dass alle Jugendlichen, eine faire Chance erhalten, in der Gesellschaft Fuß zu fassen, Arbeit zu bekommen und somit die Zukunftfähigkeit des Stadtteils und damit Bottrops zu sichern. Dies sind nur einige Beispiele der Politik für die Menschen vor Ort, für die Familien, für Welheim. Dafür lohnt es sich, auch in Zukunft zu kämpfen, dafür steht Werner Kamratowski.